Über die Querflöte:

 

Die Querflöte besteht aus drei Teilen: dem Kopf-, dem Mittel- und dem Fußstück. Am Kopfstück befindet sich das Mundloch. Hier wird durch Anblasen der Ton erzeugt. Die meisten Querflöten werden aus Silber oder sogar Gold angefertigt und bestehen aus 150 kleinen Einzelteilen, wie Schrauben, Polstern und Ringen.

 

Wie klingt eine Querflöte?

 

Quelle: www.klangkiste.wdr.de


Querflöte lernen bei den Musikfreunden Urfeld: