Das Horn:

 

 

Das Waldhorn, kurz Horn genannt, ist eines der ältesten Blasinstrumente. Das Horn ist meistens aus Messing. Der Ton wird, wie bei allen Blechblasinstrumenten, mit den Lippen erzeugt.

Die Schwingung der Lippen wird über das Mundstück in die Röhre übertragen und erzeugt den Klang. In der Romantik wurde oft das Horn eingesetzt, um die Stimmung bei der Jagd wiederzugeben.

 

Wie klingt ein Waldhorn?

 

Quelle: www.klangkiste.wdr.de


Horn lernen bei den Musikfreunden Urfeld: